Kompetent in Wein-, Sekt- und Bodenanalytik
Kompetent in Wein-, Sekt- und Bodenanalytik

Bodenanalytik

Ziel einer Bewirtschaftung ist die optimale Nährstoffversorgung der angebauten Kultur. Dies kann nur geschehen, wenn die Nährstoffgehalte des Bodens bekannt sind. Aufschluss darüber gibt eine Bodenprobe.

Die Anforderungen an eine Bodenprobe hängen von Kultur, Probezeitpunkt, Bodenbeschaffenheit und weiteren Faktoren ab.

Qualitätskontrolle
Wir nehmen regelämßig erfolgreich an dem Länderübergreifenden Ringversuch Boden der LTZ Augustenburg teil.
Im Bereich Boden nach FMA 2.3 (AbfKlärV, BioAbfV und DüV):
Bodenart/Tongehalt, pH-Wert, Phosphor (CAL), Kalium (CAL), Magnesium (CaCl2) und die Fakultative Parameter:
Humusgehalt, Nitratstickstoff (Nmin-Methode), Ammoniumstickstoff, Gesamtstickstoff
Zertifikat Ringversuch
LänderübergreifenderRingversuch_Boden_20[...]
PDF-Dokument [635.0 KB]
Weiterhin halten wir durch ständige Fortbildung der Mitarbeiter und Gedankenaustausch mit Kollegen einen zeitgemäßen hohen analytischen Standart aufrecht.

Parameter

Unsere Standart Parameter sind
  • Stickstoff:
    • NO3-N (Nmin)
    • NH4-N (Ammoniumstickstoff)
    • gesamt N
  • Schwefel
  • (erweiterte)Grundnährstoffe

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Labor Hahnheim

+49 6737 71586-30+49 6737 71586-30

 

Labor Nierstein

+49 6133 925577

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
WSB-Labor Ruzycki GbR, D-55278 Hahnheim

Anrufen

E-Mail

Anfahrt